Der Online-Serviettenfaltkurs auf www.jensrosenberger.de

Das Segel

- Zurück zur Auswahl - So sieht diese Form fertig aus (Klicken zum Vergrößern): Klicken zum Vergrößern
Eine einfache Form, und dennoch dekorativ. Sie ist schnell zu falten und bedarf weniger Handgriffe. Sie ist somit eine gesunde Alternative zum Tafelspitz, schon deshalb, weil sie sich durch eine höhere Standfestigkeit auszeichnet.
Bei einseitig bedruckten Servietten sollte die nicht bedruckte Seite oben liegen.
Schritt Aktion Ergebnis Beschreibung
1. Serviette halbieren. Dabei die obere Hälfte nach unten schlagen.
2. Serviette am angegebenen Punkt mit der linken Hand fixieren und mit der rechten Hand die rechte Seite der Serviette zur Mitte hin schlagen.
3. Den entstandenen Flügel nach links wie zu einer Tüte einrollen, sodaß die Spitze der Tüte nahezu direkt über der unteren linken Ecke liegt. Am besten dazu die Serviette mit der rechten Hand von innen an der mit dem Punkt gekennzeichneten Stelle fassen.
4. Die links unten übereinander liegenden Ecken an der angegebenen Faltkante nach hinten schlagen und die fertige Form aufstellen.